Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Bürgerinnen und Bürger,

2020 wird in Lüchow kein Schützenfest gefeiert.

Unabhängig vom Verbot von Großveranstaltungen hat der Vorstand der Schützengilde diese Entscheidung am 18. April getroffen.

Die Sorge um die Gesundheit unserer Mitglieder, der Schausteller und der Besucher des Schützenfestes machte diese Entscheidung alternativlos. Die Gefährdung durch das Corona-Virus wäre einfach zu groß gewesen. Ich glaube auch nicht, dass wir Mitte Juni überhaupt in Schützenfest-Stimmung gewesen wären. Dafür sind die Auswirkungen der Krise zu präsent.

Wir setzen mit dem Schützenfest ein Jahr aus. Majestät, Königliche Hoheit und auch unsere Kinder-Majestäten können sich auf ein weiteres Regierungsjahr freuen. Wir setzen 2021 dort ein, wo wir in diesem Jahr aufhören mussten.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie gesund bleiben, gut aus der Krise herauskommen und unser Leben bald wieder zur Normalität zurückkehrt.

Dirk Feuerriegel
Oberst der Schützengilde zu Lüchow